Ein Produkt der mobus 200px

Gipf-Oberfrick

Foto: Jaqueline Venzin

 

Regine Leutwyler (Gemeindeammann Gipf-Oberfrick) und Marc Jäger (Vorsitzender der Bankleitung der Raiffeisenbank Regio Frick-Mettauertal) bei der offiziellen Übergabe des Defibrillators in Gipf-Oberfrick. Foto: zVg

(pd) Die Herzen im oberen Fricktal werden künftig ein wenig sicherer schlagen: Die Raiffeisenbank Regio Frick-Mettauertal plant in mehreren Gemeinden öffentlich zugängliche Defibrillatoren für Notfälle mit Herz-Kreislauf-Stillständen. Der erste von insgesamt sechs elektronischen Lebensrettern wurde bereits beim Gemeindehaus in Gipf-Oberfrick installiert – jederzeit einsatzbereit und greifbar für die Bevölkerung.

 

(eing.) Palmbäume schmücken für Palmsonntag ist ein alter Brauch in der Pfarrei Gipf-Oberfrick. So trafen sich am Samstag, 27. März, Kinder und Erwachsene zum Schmücken der Palmbäume. Werkzeug wird mitgebacht oder vom Pfarreirat zur Verfügung gestellt. Desgleichen Buchs, Stechpalmen, Äpfel und bunte Bänder.

Sie haben noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich jetzt!

Loggen Sie sich mit Ihrem Konto an