Ein Produkt der mobus 200px

(pol) Bei einer Geschwindigkeitskontrolle am Benkerjoch erfasste die Kantonspolizei vier Lenker, die viel zu schnell unterwegs waren. Drei von ihnen mussten den Führerausweis auf der Stelle abgeben.

(pol) Am vergangenen Donnerstagmorgen kurz vor 6.30 Uhr ereignete sich auf der Hauptstrasse in Buus BL ein Selbstunfall eines Personenwagens. Eine Person verletze sich dabei. Zeugen werden gesucht.

(pol) Am Donnerstagnachmittag um 14.45 Uhr ereignete sich auf der Salinenstrasse in Prattlen BL ein Verkehrsunfall zwischen zwei Personenwagen und einem Lastwagen. Eine Person wurde verletzt.

(pol) Heute Donnerstag kam es um 10.10 Uhr in Seon zu einem Verkehrsunfall. Ein weisser Smart beabsichtigte von Lenzburg kommend in Seon den Bahnübergang rechts Richtung Schafisheim abzubiegen. Aus der gleichen Richtung nahte ein Zug der Seetalbahn. Trotz Warnlicht bog die Smartlenkerin ab und damit direkt vor den herannahenden Zug.

(pol) In einem Produktionsgebäude einer Chemiefirma an der Düngerstrasse in Pratteln BL (Schweizerhalle) kam es am Mittwoch kurz vor 12 Uhr zu einem Zwischenfall. Dabei trat eine geringe Menge Chlorsulfonsäure aus. Verletzt wurde niemand.

(pol) Ein junger Automobilist nickte am Dienstag Nachmittag in Gränichen am Steuer ein und verursachte dabei eine Kollision mit einem anderen Wagen. Verletzt wurde niemand.

(pol) Bei einem Bahnübergang in Teufenthal geriet am Montag ein Traktor zwischen die Schranken. Obwohl
Sachschaden entstand, setzte der unbekannte Lenker seine Fahrt fort und wird gesucht.

(pol) Die Polizei Basel-Landschaft konnte in Zusammenarbeit mit der Staatsanwaltschaft Basel-Landschaft die Person ermitteln, welche unter anderem Ende August 2020 mutmasslich einen Brand in einer Einstellhalle in Oberwil BL verursacht haben dürfte.

(pol) Ein Knabe versprayte am Montag in Waltenschwil mehrere Autos und Fassaden. Die Kantonspolizei Aargau sucht mögliche weitere betroffene Eigentümer.

(pd) Die Oberstaatsanwaltschaft hat im Zusammenhang mit der Brandserie in Merenschwand von anfangs Dezember 2019 gegen einen 38-jährigen Schweizer Anklage erhoben wegen mehrfacher, teils qualifizierter Brandstiftung und mehrfachem Hausfriedensbruch. Sie beantragt eine Freiheitsstrafe von sechs Jahren, aufgeschoben zugunsten einer stationären Massnahme.

(pol) Ein Bagger stürzte am Montagn Oftringen einen steilen Abhang hinunter. Der Baggerführer erlag noch auf der Unfallstelle seinen schweren Verletzungen.

Sie haben noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich jetzt!

Loggen Sie sich mit Ihrem Konto an