Ein Produkt der mobus 200px

Meier Maurice. Foto: Michi Mahrer

NLB: Möhlin – Yellow/Pfadi Espoirs 18:26
(mm) Stark ersatzgeschwächt verlor der TV Möhlin sein letztes Saisonspiel gegen Yellow / Pfadi Espoirs mit 18:26 (8:12). Er hat zu Beginn gut dagegengehalten, sich gequält und gekämpft. In der zweiten Halbzeit blieb man zehn Minuten ohne Treffer und der Gegner zog davon.

Jonathan Ulmer. Foto: zVg

NLB: TV Möhlin – TV Steffisburg 26:25
(mm) Der TV Möhlin gewinnt mit 26:25 (12:12) gegen den TV Steffisburg und holt sich damit wohltuende Punkte in der Entscheidungsrunde. Obwohl das Kader personell empfindlich reduziert ist und auf Rückkehrer und Nachwuchsspieler zählen musste, sahen die rund 50 Zuschauer eine beherzte Teamleistung.

NLB
TV Möhlin - TV Birsfelden 31:27
(cs) Ihr Meisterschaftsspiel gegen den TV Birsfelden bestritten die NLB-Handballer des TV Möhlin am Wochenende. Es war ein enges und intensives Spiel. Erst in der Schlussphase konnte man sich absetzen und siegte 31:27. Damit hat man nach nun vier gespielten Runden acht Punkte und somit weiterhin das Punktemaximum.

 NLB
TV Möhlin - SG Yellow/Pfadi Winterthur 23:19
(lc) Ihr Meisterschaftsspiel gegen die SG Yellow/Pfadi Espoirs bestritten die NLB-Handballer des TV Möhlin am vergangenen Samstag. Die Fricktaler zeigten eine konzentrierte und spielfreudige Leistung. Am Schluss siegte man verdient 23:19. Zudem gab Rückraumspieler Patrik Vizes nach langer Verletzungspause sein Comeback.

Sie haben noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich jetzt!

Loggen Sie sich mit Ihrem Konto an