Ein Produkt der mobus 200px

Die 1. Mannschaft der HSG Eiken. Foto: zVg

3. Liga: HSG Eiken – TSV Frick 2 22:23
(mn) Das erste Saisonspiel der HSG Eiken gegen Möhlin war verschoben worden. Am vergangenen Samstag war nun das erste Mal für die Eiker Matchtime, dies in der eigenen Halle im Lindenboden. Der Gegner hiess TSV Frick. Alles war für das Derby vorbereitet. Spieler auf dem Feld, Fans mit Masken auf der Tribüne, Schiedsrichter bereit. Es konnte losgehen.

Foto: Michi Mahrer

NLB: TV Möhlin – SG Wädenswil/Horgen 23:29
(lc) Am Samstag ging der TV Möhlin als Aussenseiter in die Partie gegen die erstplatzierte SG Wädenswil/Horgen. Trotz Führung in der Halbzeitpause stand am Ende mit dem 23:29 (14:13) eine deutliche Niederlage zu Buche.

NLB
TV Möhlin - TV Birsfelden 31:27
(cs) Ihr Meisterschaftsspiel gegen den TV Birsfelden bestritten die NLB-Handballer des TV Möhlin am Wochenende. Es war ein enges und intensives Spiel. Erst in der Schlussphase konnte man sich absetzen und siegte 31:27. Damit hat man nach nun vier gespielten Runden acht Punkte und somit weiterhin das Punktemaximum.

 NLB
TV Möhlin - SG Yellow/Pfadi Winterthur 23:19
(lc) Ihr Meisterschaftsspiel gegen die SG Yellow/Pfadi Espoirs bestritten die NLB-Handballer des TV Möhlin am vergangenen Samstag. Die Fricktaler zeigten eine konzentrierte und spielfreudige Leistung. Am Schluss siegte man verdient 23:19. Zudem gab Rückraumspieler Patrik Vizes nach langer Verletzungspause sein Comeback.

Sie haben noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich jetzt!

Loggen Sie sich mit Ihrem Konto an