Ein Produkt der mobus 200px

TV Stein – STV Wegenstetten 29:19
(fc) Am vergangenen Freitag startete das Fanionteam des TV Stein gegen den STV Wegenstetten im heimischen «Busteli» in die Saison 2020/21. Es war der erste Ernstkampf seit vielen Monaten und die Mannschaft war nach einer schwierigen Vorbereitung voll motiviert dieses Spiel erfolgreich zu gestalten.

TV Möhlin – CS Chênois Genève 24:19 (11:8)
(mm) Der TV Möhlin gewinnt mit 24:19 (11:8) gegen CS Chênois Genève und holt sich damit die ersten zwei Punkte. Dennis Grana glänzte bei seinem Heimspieldebüt und auch das Team wuchs über sich hinaus!

SG Oberwil – TSV Frick Damen 1 22:23
(cl/mm) Nach dem abrupten Abbruch der Saison 19/20 im März war die Enttäuschung bei den Frickerinnen gross. Die Aufstiegsspiele in die 1. Liga wären in Reichweite gewesen. Nun also zurück auf Start.

(lc) Der TV Möhlin verlor die Partie am vergangenen Samstagabend in Seeland gegen den HS Biel mit 34:25 (15:8) (14:12). Die Seeländer präsentierten sich im besseren Spielrhythmus und waren an diesem Abend die bessere Mannschaft.

(mb) Am kommenden Wochenende startet für den TV Stein die neue Handballsaison. Die einzelnen Teams bereiten sich seit einiger Zeit intensiv und mit viel Elan auf die Meisterschaft 2020/2021 vor. Es wird eine Handballsaison unter speziellen Umständen.

Die HSG Eiken. Foto: zVg

(mn) Die kleine aber feine Truppe der HSG Eiken mit Erfolgstrainer Fabio Dinkel traf sich am Samstag 15. August, in der Sporthalle Ebnet in Frick. Das vom TSV Frick organisierte alljährliche Jump-Vorbereitungsturnier stand auf dem Programm. Danke an dieser Stelle an die Organisatoren, die das Turnier trotz der aktuellen Corona-Situation durchführen konnten. Der Rahmen war ein wenig verändert, doch man gewöhnte sich rasch an die fehlenden Zuschauermassen.

NLB
TV Möhlin - TV Birsfelden 31:27
(cs) Ihr Meisterschaftsspiel gegen den TV Birsfelden bestritten die NLB-Handballer des TV Möhlin am Wochenende. Es war ein enges und intensives Spiel. Erst in der Schlussphase konnte man sich absetzen und siegte 31:27. Damit hat man nach nun vier gespielten Runden acht Punkte und somit weiterhin das Punktemaximum.

 NLB
TV Möhlin - SG Yellow/Pfadi Winterthur 23:19
(lc) Ihr Meisterschaftsspiel gegen die SG Yellow/Pfadi Espoirs bestritten die NLB-Handballer des TV Möhlin am vergangenen Samstag. Die Fricktaler zeigten eine konzentrierte und spielfreudige Leistung. Am Schluss siegte man verdient 23:19. Zudem gab Rückraumspieler Patrik Vizes nach langer Verletzungspause sein Comeback.

Sie haben noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich jetzt!

Loggen Sie sich mit Ihrem Konto an