Ein Produkt der mobus 200px

Sonja Wunderlin, Naturärztin
Praxis am Laufenplatz 148, 5080 Laufenburg, Tel. 062 874 00 16

Foto: zVg

Romeo und Julia – alte Liebe entrosten (Folge 2)
Alte Liebe rostet nicht. Das ist einfach gesagt. Romeo trifft auf Julia. Am Anfang ist alles aufregend, schön, neu. Es gibt viel zu entdecken am neuen Gegenüber. Man verabredet sich voller Spannung. Alles lässt der Romeo für seine Julia stehen und liegen. Sie interessiert sich aktiv für ihn, er zeigt sich von seiner besten Seite.
Leider hören Liebesgeschichten meist genau an dieser Stelle auf. Dann, wenn es darum geht, wie man es anstellen kann, dass die Beziehung wertschätzend, liebevoll und spannend bleibt.
20 Jahre später. Sie haben sich noch lieb, alles ist gut eingespielt und es funktioniert. Die Tage zusammen zu teilen, ist selbstverständlich geworden. Vielleicht harzt es plötzlich am Respekt, am gesunden Abstand, der Humor geht verloren. Das Negative bekommt mehr Gewicht und die beiden vergessen, was sie aneinander haben.
In einem früheren Ratgeber habe ich über die «Liebeszeiten» geschrieben, eine schöne Massnahme, Beziehung zu pflegen. Weniger zeitintensiv, aber genauso hilfreich kann das regelmässige positive Gespräch sein.
Reden
Man redet im Alltag viel zusammen. Meist geht es um Organisatorisches: Wer macht wann was wo, wer übernimmt welche Alltagsaufgaben. Oft vergessen Paare dabei, über sich und über die Beziehung zu reden. Die Kommunikation bleibt an äusserlichen Kleinigkeiten hängen, Misstöne entstehen. Spätestens dann ist es Zeit, wieder mal richtig zusammen zu reden.
Verabreden sie sich. Abwechslungsweise wird das Gespräch eingefädelt, es wird ein ruhiger Ort bestimmt, an dem ein ruhiges persönliches Gespräch möglich ist. Vielleicht ist das bei einer Tasse Kaffee auswärts oder auf einem Baumstamm im Wald?
Die Vereinbarung
• 1 mal in der Woche verabreden wir uns zum Reden
• Ich erzähle dir von mir und du erzählst mir von dir
• Während ich spreche, hörst du nur zu, sagst nichts. Während du sprichst, höre ich still zu
• Wenn jeder sich «ausgesprochen» hat, reden wir zusammen
Erste Fragen können dabei sein
• Wie geht es mir jetzt?
• Was war speziell schön in der vergangenen Woche?
• Was gab Distanz zwischen uns?
• Wann hab ich mich dir nah gefühlt?
• Wofür möchte ich dir danke sagen?
Gehen Sie dabei nicht nach meiner Liste, bleiben sie locker und in wohlwollender Haltung. Versuchen Sie, nicht zu lange über Oberflächliches zu reden, sondern offen anzusprechen, was Sie wirklich beschäftigt. Anschuldigungen, Erwartungen und Aufforderungen sollten auf jeden Fall ausgelassen werden. Besser für ein gutes Gespräch sind positive Rückmeldungen und Fragen, wenn man am Partner etwas nicht versteht. Wer am Gegenüber die guten Seiten stärkt, stärkt auch die Beziehung und damit natürlich auch sich selber. Wer dem Gegenüber zuhört und die schönen wie auch die schwierigen Dinge offenlegt, kann mögliche Schwierigkeiten aufdecken und eine Lösung finden.
Wer diese Übung über eine längere Zeit macht, wird merken, dass die Umgangsformen auch ausserhalb des Gesprächs liebevoller werden. Oder vielleicht auch, dass das Gegenüber allenfalls kein Romeo oder keine Julia ist.
Danke an dieser Stelle an meine Ratgeber-Kolleginnen Cora Burgdorfer, welche den Ratgeber «Sex für Fortgeschrittene» veröffentlicht hat, sowie Margrit Schmidlin, die erst gerade über «heilsame Berührungen» schrieb.
Ich wünsche Ihnen und Ihrem Gegenüber spannende Erfahrungen und viel Liebe. Auf dass alte Liebe nicht rosten möge!

Begleitung für Paare / Fragen:
Weiterführende Informationen finden Sie unter www.sonjawunderlin.ch

 

Suchen

Inserat-Karussell

  • 251001L.jpg
    www.liebi-schmid.ch    info@liebi-schmid.ch (wünscht keine Werbemails)
  • 250982A.jpg
      banknoten@gmx.ch
  • 252392A.jpg
      moni_freiermuth@bluewin.ch
  • 250656A.jpg
    www.maya-umzuege.ch    info@maya-umzuege.ch
  • 252421A.jpg
  • 251167A.jpg
    www.schmid-dach-holz.ch    schmid.bedachungen@bluewin.ch
  • 252142A.jpg
    www.jumbo.ch    info@jumbo.ch
  • 252084A.jpg
  • 251378B.jpg
      br.vonwartburg@gmail.com
  • 252416A.jpg
    www.remax-frick.ch    info@remax-frick.ch
  • 252418A.jpg
      f-o@gmx.ch
  • 252274A.jpg
      s.krebs@mueller-frick.com
  • 250990L.jpg
      chk@moebel-meier-brugg.ch
  • 251597F.jpg
  • 252224E.jpg
  • 252417A.jpg
  • 251306D.jpg
    https://lehre.etavis.ch/de/    patrick.bossard@etavis.ch
  • 252372A.jpg
    www.moebel-brem.ch    info@moebel-brem.ch
  • 250690L.jpg
    www.winter-transport.ch    info@winter-transport.ch
  • 251182D.jpg
      info@rickenbach-elektro.ch
  • 252341A.jpg
      s_schraner@hotmail.com
  • 252425A.jpg
  • 252431A.jpg
    www.kryeziureinigung.ch    info@kryeziureinigung.ch
  • 252362A.jpg
      sarah.luethy@pm-holzbau.ch
  • 252414A.jpg
    www.remax-frick.ch    info@remax-frick.ch
  • 252429A.jpg
    www.lang-ag.ch    schwimmbad@lang-ag.ch
  • 252419A.jpg
    www.schmid-frick.ch    info@schmid-frick.ch
  • 250716A.jpg
    www.kaufmanngmbh.ch    info@kaufmanngmbh.ch
  • 252412A.jpg
    www.kaufmann-platten-ofenbau.ch    r.kaufmann@platten-ofenbau.ch
  • 251013E.jpg
      dlschweiz.ch@gmail.com
  • 250860J.jpg
      info@rebmann-Heizungen.ch
  • 252396A.jpg

Werbung:

Sie haben noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich jetzt!

Loggen Sie sich mit Ihrem Konto an

Speichern
Cookies Benutzerpräferenzen
Wir verwenden Cookies, um Ihnen das beste Erlebnis auf unserer Website zu ermöglichen. Wenn Sie die Verwendung von Cookies ablehnen, funktioniert diese Website möglicherweise nicht wie erwartet.
Alle annehmen
Alle ablehnen
Mehr Informationen
Marketing
Eine Reihe von Techniken, die die Handelsstrategie und insbesondere die Marktstudie zum Gegenstand haben.
Quantcast
Verstanden!
Rückgängig
DoubleClick/Google Marketing
Verstanden!
Rückgängig
Analytics
Werkzeuge zur Analyse der Daten, um die Wirksamkeit einer Website zu messen und zu verstehen, wie sie funktioniert.
Google Analytics
Verstanden!
Rückgängig