Ein Produkt der mobus 200px

Lucia Acklin, Siegerin UBS Kids Cup 2021 W15. Foto: Doris Acklin

(sth) Am vergangenen Wochenende fand zwei Tage nach dem Final der Diamond League in Zürich der diesjährige Final des UBS Kids Cup statt. Der LV Fricktal durfte gleich zwei Siege feiern.

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
Erfolgreiche Schützen der FSG Kaisten. Foto: zVg

(th)Die Schützen der FSG Kaisten durften bei zumeist gutem Spätsommerwetter in Oeschgen zu Gast sein. Trotz mässiger Beteiligung aber hervorragenden Resultaten konnten sie auch dieses Jahr überzeugen. Mit Yvonne Csitei und Alexander Buttazzo mit je 71 Punkten durfte Kaisten die ersten beiden Plätze in der Gesamtrangliste besetzen. Gleichzeitig wurde Yvonne Csitei als beste Frau gekürt.

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
Das Handballteam des TV Schupfart. Foto: zVg

(tk) Nach zwei abgebrochenen Saisons ist die Vorfreude beim TV Schupfart und seinem Handballteam auf die neue und hoffentlich vollständige Handballsaison sehr gross. Der Grund für diese Vorfreude ist zum grössten Teil auf die lange Abstinenz zurückzuführen, denn das letzte Meisterschaftsspiel wurde am 24. Oktober 2020 bestritten.

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
Bild (v.l.n.r.): Evelyne König mit Daniel Wyss und Lea Pellegrino beim Gruppenschnürwettkampf. Foto: Simon De Bona

(ra) Evelyne König hat den diesjährigen Chnüppu-Cup in Diessenhofen gewonnen. Die Pontonierfrauen aus Rheinfelden zeigten mit den Rängen 5 und 7 ein beeindruckendes Teamergebnis.

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
Das Bild zeigt von links nach rechts Daniel Wunderlich (2. Rang), Veaceslav Cofmann (1. Rang), Yin Vito (33. Rang), Tobias Thommen (3. Rang) und Falk Zschiesing (4. Rang). Foto: zVg

(jhs) Start und Zielsieg für Veaceslav Cofmann vom Schachclub Eppingen. Der 2. Rang sicherte sich Daniel Wunderlich aus Weiden. Auf Rang 3 folgte der für Basel DSSP spielende Tobias Thommen. Im Campus Rheinfelden (Baden) starteten am Wochenende vom Freitag, 10. September, bis Sonntag, 12. September, 56 Teilnehmer. Zuvor hatten 15 Spieler ihre Teilnahme abgesagt, nachdem das Hygienekonzept durch die 3G-Regel erweitert werden musste.

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
Der Ammerswiler Joshua Dahl sicherte sich mit dem letzten Schuss im U21-Finalausstich den Sieg. Foto: wr

(wr) Der 18-jährige Joshua Dahl hat den neuen Finalausstich des Jungschützen-Einzelfinals gewonnen. Der Ammerswiler 300-m-Gewehrschütze bewahrte in Zurzach Bad im Stechen der besten Acht die nötige Ruhe. Bei den U15-Schützen gewann der Spreitenbacher Tobias Rickenbach.

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
Zweifacher Torschütze im Spitzenkampf Marc Troller Foto: zVg

(eing) Am Samstag, den 11. September, reisten beide Mannschaften zu Ihren Auswärtsspielen. Die erste Mannschaft reiste zum Spitzenkampf nach Pratteln. Leider mussten die Trainer Martin Käser und Marc Troller auf mehrere Spieler verletzungsbedingt verzichten.

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
Elias Sonderegger, Yosuke Degen (Coach), Finn Indra (v.l.) Foto: zVg

(ag) Am Wochenende wurden in Oftringen die Finals der Jugend Schweizermeisterschaft im Radball ausgespielt. Gleich drei Teams des VCR Möhlin konnten sich für das Finale 2021 qualifizieren.

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
Schweizermeisterin U18 Stabhochsprung Romy Burkhard Foto: Athletix

(sh) Die Nachwuchs Schweizermeisterschaften der Leichtathleten fanden dieses Jahr in Nottwil (U23/U20) und Winterthur (U18/U16) statt. Nicht weniger als zwölf Athletinnen und Athleten des LV Fricktal konnten sich für diesen Saisonhöhepunkt qualifizieren und die Ausbeute kann sich sehen lassen: Fünf Meistertitel, einen davon mit Allzeitbestleistung, sowie zwei Silbermedaillen gingen dieses Jahr ins Fricktal.

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
Urs Roschi, Antonio Oliva, Harry Feifer, Bruno Leber (v.l.) Foto: zVg

(ts) In der vergangenen Woche trafen sich die aktiven Spieler des Boccia-Clubs Möhlin jeweils am Abend, um den Vereinsmeister auszuspielen. Bereits in der Gruppenphase wurde einigen Favoriten der Wind aus den Segeln genommen und man durfte gespannt sein, wer sich den Pokal sichert.

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
Sie haben noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich jetzt!

Loggen Sie sich mit Ihrem Konto an